Medizinische Untersuchung

Auf dieser Seite:


Übersicht

Bevor ein Einwanderungsvisum ausgestellt werden kann, müssen alle Antragsteller von Einwanderungsvisa, einschließlich adoptierter Kinder, von einem der zugelassenen Vertragsärzte der Botschaft medizinisch untersucht werden. Eine Liste der zugelassenen Vertragsärzte in Deutschland wird jedem Antragsteller vor dem Gespräch automatisch zugesandt.

Die Antragsteller sind dafür verantwortlich, einen Termin bei einem der zugelassenen Vertragsärzte zu vereinbaren und die Untersuchungsgebühr direkt an den Arzt zu zahlen. Bitte beachten Sie, dass der Antragsteller das Online-Antragsformular DS-260 ausfüllen und die Bestätigungsseite ausdrucken sollte, bevor er den Vertragsarzt zur medizinischen Untersuchung aufsucht. Mehrere Termine mit einem oder mehreren Vertragsäzten kann zur Stornierung aller Termine und zur Verzögerung Ihres Visaantrages führen.

Jeder Antragsteller muss sich bei jedem Schritt des medizinischen Untersuchungsverfahrens mit seinem Reisepass ausweisen. In einigen Fällen kann eine Nachuntersuchung erforderlich sein.

Die ärztliche Untersuchung ist 6 Monate lang gültig. Liegt eine Erkrankung der Klasse A oder Tuberkulose vor, ist die ärztliche Untersuchung 3 Monate lang ab dem Zeitpunkt des Abschlusses der Untersuchung gültig. Die Gültigkeit des Einwanderungsvisums ist auf die Gültigkeit der ärztlichen Untersuchung beschränkt.

 

Spezifische Informationen

Zusätzliche Informationen über die erforderliche medizinische Untersuchung für Einwanderungsvisa, einschließlich einer Liste der zugelassenen Ärzte, werden jedem Antragsteller zugesandt. Nur die zugelassenen Ärzte dürfen eine medizinische Untersuchung für Einwanderungsvisa durchführen.

Alle Antragsteller, die 15 Jahre oder älter sind, müssen eine vollständige Röntgenaufnahme der Brust durchführen lassen.

Antragsteller auf ein Einwanderungsvisum, die jünger als fünfzehn Jahre sind, benötigen keine Röntgenaufnahme des Brustkorbs, aber die Tuberkulose muss mit Hilfe eines IGRA-Tests (Interferon Gamma Release Assay) untersucht werden.

Alle Kinder, die 14 Jahre oder jünger sind, müssen von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten zur ärztlichen Untersuchung begleitet werden.

Immunisierung

Sie können den Status Ihres Antrags auf ein Einwanderungsvisum hier online überprüfen, indem Sie den Ort des Interviews und Ihre Fallnummer eingeben. Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag abgelehnt wird, solange der Konsularbeamte nicht feststellen kann, dass Sie sich für Ihr Visum qualifizieren.

Nach dem Einwanderungsgesetz der Vereinigten Staaten müssen IV-Antragsteller (einschließlich adoptierter Kinder) vor der Erteilung eines Einwanderungsvisums bestimmte Impfungen erhalten.

Ein Arzt, der IV-Antragsteller medizinisch untersucht, muss nun überprüfen, ob die Antragsteller für ein Einwanderungsvisum bestimmte Impfanforderungen erfüllt haben oder ob es für den Antragsteller medizinisch unangemessen ist, eine oder mehrere der aufgeführten Impfungen zu erhalten. Bestimmte Ausnahmen von der Impfpflicht sind auf Empfehlung des Arztes möglich.

Nur ein Arzt kann bestimmen, welche der aufgelisteten Impfungen in Anbetracht des Alters, der Krankengeschichte und des aktuellen Gesundheitszustands des Antragstellers für ein Einwanderungsvisum medizinisch angemessen sind. Die Liste kann Hepatitis A, Hepatitis B, Influenza, Influenza Typ B (Hib), Masern, Meningokokken, Mumps, Pneumokokken, Keuchhusten, Polio, Rotavirus, Röteln, Tetanus- und Diphtherietoxoide und/oder Windpocken umfassen.

Die Impfpflicht kann aufgeschoben werden, wenn ein Adoptivelternteil vor der Ankunft des Kindes in den Vereinigten Staaten eine eidesstattliche Erklärung unterzeichnet, in der er bescheinigt, dass das Kind innerhalb von 30 Tagen nach seiner Aufnahme in den Vereinigten Staaten oder zum frühestmöglichen Zeitpunkt, der medizinisch angemessen ist, die erforderlichen Impfungen erhalten wird. Diese eidesstattliche Erklärung muss auf dem offiziellen Formular des U.S.-Außenministeriums erfolgen und notariell beglaubigt werden.

Wählen Sie hier, um das Formular DS-1981 (Eidesstattliche Erklärung über die Befreiung von den Einwanderungsbestimmungen für ein ausländisches Adoptivkind) herunterzuladen.

Wenn ein Adoptivkind einen Geburtsfehler, eine Behinderung oder eine Krankheit hat, auch wenn diese noch so geringfügig sind, müssen die Adoptiveltern eine notariell beglaubigte Bestätigung unterschreiben, dass sie sich des Gesundheitsproblems des Kindes bewusst sind und bereit sind, das Kind trotzdem zu adoptieren. Per Fax übermittelte Formulare können nicht akzeptiert werden. Jeder Adoptivelternteil muss seine eigene Bestätigung unterschreiben; ein Elternteil kann nicht für einen anderen unterschreiben, auch nicht mit einer Vollmacht.

Liste der Vertragsärzte

Antragsteller auf ein Einwanderer- und Verlobtenvisum müssen sich unabhängig von ihrem Alter einer ärztlichen Untersuchung in einer ausgewiesenen Einrichtung gemäß den Richtlinien des U.S. Public Health Service unterziehen (http://cdc.gov). Die Höhe der Gebühren für die ärztliche Untersuchung in einem Vertragsarztkrankenhaus hängt von den Verfahren oder Tests ab, die der Vertragsarzt für notwendig erachtet. Gebühren für eventuell erforderliche Impfungen sind zusätzlich zu entrichten. Die Preise können ohne Vorankündigung geändert werden. Antragsteller auf ein Verlobten-Visum sind nicht gesetzlich verpflichtet, sich impfen zu lassen, das U.S.-Außenministerium empfiehlt jedoch, dass Antragsteller auf ein Verlobten-Visum vor der Einreise in die Vereinigten Staaten die Impfvorschriften erfüllen. Es liegt in der Verantwortung des Antragstellers, eine ärztliche Untersuchung direkt bei einer der ausgewiesenen Einrichtungen zu veranlassen.

BERLIN

Dr. Ilka Knur
Dr. Heiko Zürcher
Dr. Ingo Prack
im Ärztehaus am Europa-Center
Nürnberger Straße 67
10787 Berlin
Tel: 030-212 80480
 
FRANKFURT
Dr. Johannes Abel
Dr. Harald Schulte
Dr. Kerstin Jahn
Ulmenstraße 43
60325 Frankfurt am Main
Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin über Doctolib und füllen Sie im Voraus die erforderlichen Formulare aus https://www.internisten-im-westend.de/medical-visa/ 
Tel: 069-722222
Website: internisten-im-westend.de
 
MÜNCHEN

Dr. Andreas Hahn
Hansastrasse 136
81378 Muenchen
Tel: 089-76996400
Website: https://hausarzt-hahn-schreiber.de

HAMBURG
Dr. Felix Thuneke 
Dr. Simone Henne
Oderfelder Straße 6
20149 Hamburg
Tel: 040-476086/87
Email: praxis@klosterstern.info  
Website: https://internisten-am-klosterstern.de

 

Bitte geben Sie dem Arzt (1) den Brief mit dem Termin für das Visuminterview, (2) die DS-260-Bestätigungsseite (CEAC-Bestätigungsseite), (3) den Reisepass, (4) ein Foto in Passgröße, das innerhalb der letzten sechs Monate aufgenommen wurde, (5) die aktuelle Adresse mit Postleitzahl, (6) die geplante U.S.-Adresse mit Postleitzahl, (7) den Namen des Landes, in dem der Antragsteller zuvor wohnte, (8) die E-Mail-Adresse des Antragstellers. Sobald die medizinische Untersuchung abgeschlossen ist, sendet das Krankenhaus den medizinischen Bericht elektronisch an die Einwanderungsvisumstelle.

Hinweis: Antragsteller auf ein Verlobten-Visum erhalten einen versiegelten medizinischen Bericht, der nicht geöffnet, sondern erst beim Interview vorgelegt werden sollte. Der ärztliche Bericht ist 6 Monate lang gültig. Liegt eine Erkrankung der Klasse A oder eine Tuberkulose vor, ist der Bericht ab dem Zeitpunkt des Abschlusses der Untersuchung 3 Monate lang gültig. Das Einwanderungsvisum ist nur so lange gültig wie die ärztliche Untersuchung.